Ludwigsfelde bei Berlin Das Geheimnis des Nazibunkers

In den letzten Kriegstagen sprengte ein SS-Kommando einen Bunker südlich von Berlin. Birgt der Stollen geheime Akten über Waffenexperimente der Nazis?
Freigelegter Teil des Genshagener Bunkers: Ein Gutteil ist noch immer nicht erkundet

Freigelegter Teil des Genshagener Bunkers: Ein Gutteil ist noch immer nicht erkundet

Foto: Thomas Grabka / DER SPIEGEL
Tür zum ehemaligen Schutzraum

Tür zum ehemaligen Schutzraum

Foto: Thomas Grabka / DER SPIEGEL
Foto: DER SPIEGEL
Diktator Hitler, Postminister Ohnesorge 1937: 250.000 Reichsmark für den Kampfgefährten

Diktator Hitler, Postminister Ohnesorge 1937: 250.000 Reichsmark für den Kampfgefährten

Foto: BPK
Forscher im Post-Labor (um 1940): Bombe mit ungeheurer Sprengkraft

Forscher im Post-Labor (um 1940): Bombe mit ungeheurer Sprengkraft

Foto: SDTB / Hist. Archiv / NL Goebel
Alte Gasmaske

Alte Gasmaske

Foto: Thomas Grabka / DER SPIEGEL
Mehr lesen über