SPIEGEL-Gespräch mit Maler Neo Rauch "Meine eigene Folterkammer"

Neo Rauch ist einer der erfolgreichsten und wichtigsten Maler Deutschlands. Im SPIEGEL-Gespräch beklagt er die Rückkehr des Irrationalismus und die Verneigung der Linken "vor einer frauenverachtenden, todesverliebten Wüstenreligion".
Foto: Rosa Loy
Neo Rauch 2014 neben einem seiner Werke

Neo Rauch 2014 neben einem seiner Werke

Foto: Jens Wolf/ picture alliance / dpa
Rauch-Eltern Helga und Hanno 1959

Rauch-Eltern Helga und Hanno 1959

Foto: Neo Rauch