Oktoberrevolution Das Gespenst, das Putin fürchtet

Vor 100 Jahren ging das alte Russland in der Oktoberrevolution unter. Doch für die Führung um Wladimir Putin ist das ein Problem. Weil sie auch heute Angst vor Revolutionen hat.
Leichnam des Staatsgründers Lenin im Mausoleum: Finger weg von der Geschichte

Leichnam des Staatsgründers Lenin im Mausoleum: Finger weg von der Geschichte

Foto: Eastblockworld.com
Staatschef Putin

Staatschef Putin

Foto: Mikhail Klimentyev / Itar-Tass / Imago
Zar Nikolaus II. mit Frau und Kindern 1913: Schlechter Herrscher, vorbildlicher Familienmensch

Zar Nikolaus II. mit Frau und Kindern 1913: Schlechter Herrscher, vorbildlicher Familienmensch

Foto: Science Source / AKG-Images
Nawalny-Anhänger in Sankt Petersburg: "Alle kann man nicht verhaften"

Nawalny-Anhänger in Sankt Petersburg: "Alle kann man nicht verhaften"

Foto: Victor Yuliev / DER SPIEGEL
Aktivistin Kostyljowa: "Die Lehre heißt: Verantwortung übernehmen"

Aktivistin Kostyljowa: "Die Lehre heißt: Verantwortung übernehmen"

Foto: Victor Yuliev / DER SPIEGEL
Bolschewiki vor dem Petrograder Smolny-Institut 1917: Das Proletariat schlägt seine wichtigste Schlacht

Bolschewiki vor dem Petrograder Smolny-Institut 1917: Das Proletariat schlägt seine wichtigste Schlacht

Foto: Süddeutscher Verlag
Kriegsinvaliden im Duma-Saal in Petrograd 1917: Hatte die Demokratie je eine Chance?

Kriegsinvaliden im Duma-Saal in Petrograd 1917: Hatte die Demokratie je eine Chance?

Foto: Science Source / Mauritius Images
Eremitage-Chef Piotrowski: "Intellektuelle darf man nicht an die Macht lassen"

Eremitage-Chef Piotrowski: "Intellektuelle darf man nicht an die Macht lassen"

Foto: Victor Yuliev / DER SPIEGEL
Flottenoffizier Awraamow, Kreuzer "Aurora": "Vielleicht bin ich ein bisschen Monarchist"

Flottenoffizier Awraamow, Kreuzer "Aurora": "Vielleicht bin ich ein bisschen Monarchist"

Foto: Victor Yuliev / DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über