METROPOLEN Sei glücklich!

Ein Buch über die Kulturrevolution in Berlin nach dem Mauerfall erzählt von Technoclubs und Untergrund-Galerien, von Hausbesetzungen und Drogennächten und davon, wie aus einem Provinzkaff eine Weltstadt wurde.
Von Georg Diez

DER SPIEGEL 28/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung