SPIEGEL-GESPRÄCH „Dort sind alle Tränen abgewischt“

Margot Käßmann, 55, ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), über das erneuerte Eheverständnis der evangelischen Kirche, Maria und Josef als Patchwork-Familie und die Frage, wo denn nun das Höllenfeuer brennt
Von Rene Pfister und Jan Fleischhauer

DER SPIEGEL 30/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung