SPIEGEL-GESPRÄCH „Wahnhafte Furcht vor dem Staat“

Der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily, 81, warnt in der Abhöraffäre vor überzogener Kritik an den USA und rät den Sozialdemokraten, das Thema Sicherheit und Geheimdienste nicht in den Bundestagswahlkampf zu ziehen.
Von Ralf Neukirch und René Pfister

DER SPIEGEL 31/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung