BUNDESGERICHTSHOF Karlsruher Lotterie

Richter des höchsten deutschen Strafgerichts urteilen, ohne die Akten gelesen zu haben: Eine Studie zeigt, dass Wohl und Wehe des Angeklagten oft an einem einzigen Richter hängt.
Von Dietmar Hipp

DER SPIEGEL 31/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung