05.08.2013

BriefeMurks von Anfang an

Nr. 30/2013, Neue Probleme beim Militärtransporter A400M
Ihr Artikel ist ein beeindruckender Hinweis darauf, dass die europäischen Partner des Programms "A400M" ihre Hausaufgaben machen, Deutschland dagegen nicht - trotz eines seit 2003 (!) geschlossenen Vertrags. Mit den Vertragsverhandlungen hat das nichts zu tun, offenbar aber viel mit einer Mischung aus mangelnder Führung in der Politik und Beharrungsstarre in der Bürokratie seit dem Vertragsschluss. Sie werden es herausfinden.
Rudolf Scharping, Montabaur
Verteidigungsminister 1998 bis 2002
Nach fast 40 Jahren Tätigkeit in der Wehrindustrie kann ich versichern, dass es auf der Welt keine unfähigere Bürokratie gibt als das deutsche Verteidigungsministerium und seine nachgeordneten Behörden. Ganz anders in Frankreich: kompetent, zielorientiert, technisch auf der Höhe der Zeit. Die Franzosen könnten mit wenig Mehraufwand die deutschen Probleme lösen, aber dann hätten wir einige tausend Beamte weniger.
Hans Joachim Lenz, Eppelheim
Wir sind zwar weltberühmt für unsere Panzer, aber alles, was für das Fliegen geplant war und ist, bleibt von Anfang an Murks. Der "Jäger 90" wurde in 20 Jahren Entwicklungszeit zwar alt, war aber nie wirklich einsatzbereit. Der jetzt verhinderte Transporter A400M hätte von Beginn an durch ein voll flugbereites und günstiges russisches Modell ersetzt werden können. Und nun darf der "Euro Hawk" hier auch nicht fliegen. Glückwunsch an die Geldvernichter!
Erich Janoschek, Kaiserslautern

DER SPIEGEL 32/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 32/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Briefe:
Murks von Anfang an

  • Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke
  • "Rambo 5: Last Blood": Blutiger Abschied
  • Verirrte Meeressäuger: Menschenkette rettet Delfine
  • Uli Hoeneß: Kalkulierter Wutausbruch im Video