BOXEN King Kong an der Bar

Profiboxer sind ein beliebtes Ziel für Pöbelattacken. Wer sich in der Disco oder auf dem Rummel von Halbstarken provozieren lässt, riskiert seine Karriere.
Von Maik Grossekathöfer, Malte Müller-Michaelis und Gerhard Pfeil

DER SPIEGEL 32/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung