Der neue Ständestaat

Die Parteien versprechen „soziale Gerechtigkeit“ und buhlen damit um die Wählergunst. Für viele ist es eine Verteilungsfrage, doch in Wahrheit geht es um Chancen. Wer von unten startet, hat in Deutschland kaum Aussicht, je nach oben zu kommen.
Von Markus Dettmer und Cornelia Schmergal

DER SPIEGEL 33/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung