SPIEGEL-GESPRÄCH „Gerechtigkeit ist radikal“

Die Frage nach der richtigen Sozialordnung gehört zu den wichtigsten Streitpunkten zwischen den Parteien im aktuellen Wahlkampf. Der Frankfurter Philosoph Rainer Forst erklärt, warum darin so viel politischer Sprengstoff steckt.
Von Romain Leick

DER SPIEGEL 34/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung