Die Schamlosen

Nichtwählen ist salonfähig geworden. Schuld daran sind Intellektuelle und Prominente, die ihre teils politikverachtende Haltung über alle Kanäle verbreiten. Sie schaden damit der Demokratie.
Von Nicola Abé, Melanie Amann und Markus Feldenkirchen

DER SPIEGEL 38/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung