VERTEIDIGUNG „Auf Handwärme abkühlen“

Waffen, mit denen die Bundeswehr in Afghanistan kämpft, weisen erhebliche Defizite auf, behauptet ein Ex-Beamter des zuständigen Prüfamts. Doch seine Warnungen werden ignoriert. Steht Minister de Maizière vor einem neuen Rüstungsskandal?
Von Matthias Gebauer, Gerald Traufetter und Andreas Ulrich

DER SPIEGEL 38/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung