UNTERNEHMEN Frau mit Freak-Faktor

Seit Marissa Mayer vor gut einem Jahr den angeschlagenen Internetkonzern Yahoo übernommen hat, gilt sie als Star in der globalen Riege weiblicher Führungskräfte. Doch wie sieht ihre wirtschaftliche Bilanz eigentlich aus?
Von Thomas Schulz

DER SPIEGEL 42/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung