MUSIK Glücklich, unterm Strich

Mit ihrer Band „Wir sind Helden“ eroberte Judith Holofernes die Charts und wurde zu einem Idol. Wie überfordert sie war, wusste niemand. Nach zwei Jahren kehrt sie mit einem Soloalbum zurück. Wird sie durchhalten?
Von Ullrich Fichtner

DER SPIEGEL 47/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung