16.12.2013

Hohlspiegel

Aus der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Obwohl er dabei ums Leben kam, forderten viele Zuschauer seine Rückkehr."
Aus der "Neuen Westfälischen": "Ein hörbares Lächeln in der kraftvoll-souverän fließenden Stimme, veredelte sie den Sopranpart mit sympathischer Glaubhaftigkeit."
Aus dem "Tagesspiegel": "Die Bergleute verdienten sehr gut, bekamen extra Lebensmittelrationen, zwei Liter Trinkbranntwein im Monat auf Bezugsschein, später manche Lungenkrebs oder Silikose."
Aus dem "Hamburger Abendblatt": "1,92 Meter hoch ist er, ein Kerl wie eine Schrankwand aus dem Baumarkt, keiner dieser Modestrecken-Mimen, auf deren Zehnkämpfer-Sixpack man beim Shakespeare-Aufsagen Möhren raspeln könnte."
Aus der "Südwest Presse": "Schließlich spielen fast alle Geschichten Munros in ihrer kanadischen Heimat Kanada."
Aus der "Hessischen / Niedersächsischen Allgemeinen": "Im Kongo beheimatete Okapis sind stark geschrumpft."

DER SPIEGEL 51/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hohlspiegel

  • Medienberichte: Aufregung um rätselhaften "Blob" im Zoo von Paris
  • Lage in Nordsyrien: "Manchmal muss man sie ein bisschen kämpfen lassen"
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Weltall-Tourismus: Virgin Galactic stellt Raumanzüge vor