SPORTMEDIZIN Die Turbo-Heiler

Bei Verletzungen an Muskeln, Sehnen oder Gelenken lassen sich Leistungssportler gern mit Eigenblut behandeln. Eines dieser Verfahren stand bis vor kurzem auf der Dopingliste - nun hat es unter Athleten Hochkonjunktur.
Von Matthias Fiedler

DER SPIEGEL 52/2013

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung