06.01.2014

VERTEIDIGUNGFrühwarnsystem für von der Leyen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will den Rüstungsbereich ihres Ressorts umstrukturieren. Eine Art Frühwarnsystem soll Pleiten wie jene um die Aufklärungsdrohne "Euro Hawk" verhindern. Als eine der ersten Amtshandlungen hat von der Leyen den Bericht der sogenannten Weise-Kommission zur Reform der Bundeswehr aus dem Jahr 2010 durchgesehen. Kommissionschef Frank-Jürgen Weise, Leiter der Bundesagentur für Arbeit, und die ehemalige Arbeitsministerin von der Leyen verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Die Vorschläge der Kommission waren unter Verteidigungsminister Thomas de Maizière nur zum Teil umgesetzt worden. Sie sehen unter anderem vor, eine der Führungsebene direkt zuarbeitende zentrale Controlling-Einheit zu installieren, um die Kosten von Rüstungsprojekten im Griff zu behalten. Von der Leyen hat Weise zu einer vertraulichen Unterredung ins Verteidigungsministerium geladen.

DER SPIEGEL 2/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 2/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

VERTEIDIGUNG:
Frühwarnsystem für von der Leyen

  • Tiefseetauchgang: Wrack der Titanic in schlechtem Zustand
  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"