RUSSLAND „Die Bluthunde des Kreml“

Nach den Terroranschlägen von Wolgograd fürchtet Wladimir Putin um die Sicherheit der Olympischen Winterspiele in Sotschi. Elitekämpfer der „Speznas“-Truppen sollen Islamisten aus der Unruheregion Kaukasus in Schach halten.
Von Matthias Schepp

DER SPIEGEL 2/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung