06.01.2014

TIERESpinnen fressen Gemüse

Nicht alle Webspinnen sind reine Fleischfresser wie bisher angenommen. Viele Arten schrecken durchaus auch vor vegetarischen Beilagen nicht zurück. Bei Fütterungsexperimenten mit Radnetzspinnen stellten Biologen von der University of Exeter und der Universität Bern fest, dass die Tiere ihren Hunger nur zu drei Vierteln mit Fluginsekten stillen. Ansonsten fressen sie offenbar gern Pollen und Pilzsporen, die nebst der sonstigen Beute ebenfalls an den Fäden ihrer Netze kleben - selbst wenn genügend tierisches Protein zur Verfügung steht. "Der Anteil an Blütenpollen in ihrer Nahrung war so hoch, dass wir sie eher als Allesfresser und nicht als Fleischfresser klassifizieren müssen", konstatiert Dirk Sanders von dem britisch-schweizerischen Forscherteam.

DER SPIEGEL 2/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 2/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TIERE:
Spinnen fressen Gemüse