MIGRATION Europas unerwünschtes Volk

Über zehn Millionen Roma leben in Europa. Zehntausende von ihnen fliehen vor Armut und Diskriminierung aus den Ländern Südosteuropas in den Westen. Doch auch hier leben sie im Elend. Die Regierungen der EU-Staaten schaffen es nicht, den Menschen zu helfen.
Von Jörg Diehl, Fiona Ehlers, Özlem Gezer, Maximilian Popp und Fidelius Schmid

DER SPIEGEL 2/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung