13.01.2014

HausmitteilungBetr.: Titel

Für die Recherche der Titelgeschichte in diesem Heft konnten die SPIEGEL-Redakteure Uwe Buse, Friederike Schröter und Jonathan Stock etwas tun, was sonst während der Arbeitszeit besser unterbleiben sollte: stundenlang am Computer, auf dem Handy, dem Tablet Spiele spielen. Sie hatten dazu Gelegenheit, weil sie zusammen mit dem SPIEGEL-ONLINE-Kollegen Christian Stöcker den Fragen nachgingen, warum Computerspiele immer populärer werden, gerade bei Erwachsenen, und ob die Spiele mehr bieten können als reine Unterhaltung. Um Antworten zu finden, sprachen die Autoren mit Spielern, Spieledesignern und Wissenschaftlern, sie besuchten eine öffentliche Schule in New York, in der Bildung als Spiel vermittelt wird, und diskutierten mit Forschern den Nutzen von Computerspielen für krebskranke Kinder. Wer auf spielerische Weise mehr erfahren will, kann den QR-Code am Ende der Titelgeschichte scannen, er führt zu einer Kurzversion des eigens für den SPIEGEL produzierten Spiels über das Spielen. Die vollständige Version findet sich im digitalen SPIEGEL, von Montagnachmittag an mit zusätzlichen Artikeln auch auf SPIEGEL ONLINE (Seite 60).

DER SPIEGEL 3/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 3/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hausmitteilung:
Betr.: Titel

  • Kokain: Lieblingsdroge der Leistungsgesellschaft
  • Texas: Polizeiauto wird von Frachtzug erfasst
  • Rätsel um Venedig-Stand: War Banksy unbemerkt bei der Biennale?
  • Nach tödlichem Verkehrsunfall: Polizist knöpft sich Gaffer vor