SPIEGEL-GESPRÄCH „Tiere sind ein Zweck an sich“

Haben wir das Recht, Tiere für unsere Bedürfnisse zu nutzen und zu töten? Die Autorin und Philosophin Hilal Sezgin hält ein radikales Plädoyer gegen eine Sonderstellung der menschlichen Spezies.
Von Romain Leick und Elke Schmitter

DER SPIEGEL 6/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung