SPIEGEL-Gespräch „Ich habe nie gefragt“

Der Mathematiker Andrew Ranicki über sein Leben als Sohn von Teofila und Marcel Reich-Ranicki und den Tod des Literaturkritikers im Spätsommer 2013
Von Volker Hage und Martin Doerry

DER SPIEGEL 22/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung