02.06.2014

Personalien„Vielleicht werd ich mal 'ne Ratte“

Der in Baden-Württemberg geborene Musiker Carlo Waibel, 24, hat seit 2012 als Rapper Cro mehr als 1,7 Millionen Alben, Singles und Downloads verkauft.
SPIEGEL: Cro, diese Woche kommt Ihr zweites Album "Melodie" auf den Markt. Hatten Sie Angst, nach dem großen Erfolg von "Raop" ein neues Album rauszubringen?
Cro: Ich hatte keinen Schiss, nur Bock. Außer beim Titelsong "Melodie". Der ist erst aus dem Gefühl von "Oh Gott, es wird nicht laufen", entstanden. Aber ich bin ganz gut in den Erfolg reingewachsen.
SPIEGEL: Spielt Ihr Markenzeichen, die Panda-Maske, dabei eine Rolle?
Cro: Ja, voll. Wenn ich keinen Bock mehr auf den Trubel hab: Maske ab.
SPIEGEL: Werden Sie dabei bleiben?
Cro: Unbedingt.
SPIEGEL: Für immer der süße Panda.
Cro: Vielleicht werd ich mal 'ne Ratte. Ach, nee, die wäre ja nicht so süß, dann hätte ich ja die Seiten gewechselt.
SPIEGEL: Auf dem neuen Album geht es in mindestens fünf Liedern um Liebe. Liebt es sich leichter, seitdem Sie berühmt sind?
Cro: Nee, es ist alles viel komplizierter. Ich stell mich als Carlo vor, und es dauert keine Stunde, bis sie herausgefunden hat, wer ich bin. Auf einmal ist das Mädchen ganz anders. Das ist wie eine zersprungene Glasscheibe, nicht mehr zu retten.

DER SPIEGEL 23/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 23/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
„Vielleicht werd ich mal 'ne Ratte“