SPIEGEL-Gespräch „Irgendjemand zahlt immer“

Der amerikanische Informatiker Jaron Lanier galt lange als Guru des Cyberspace. Heute ist er einer der schärfsten Kritiker des digitalen Kapitalismus und dessen allmächtiger Monopole.
Von Georg Diez

DER SPIEGEL 27/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung