SPIEGEL-Streitgespräch „Raubtiere brauchen Fleisch“

Der Philosoph Jörg Luy und der ehemalige Zoodirektor Gunther Nogge reden über das schlechte Gewissen beim Zoobesuch, Tierparks als Archen für bedrohte Arten sowie ein Verbot, Menschenaffen und Delfine in Gefangenschaft zu halten.
Von Philip Bethge und Simone Salden

DER SPIEGEL 31/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung