SPIEGEL-Gespräch „Der Anfang einer Revolution“

Der amerikanische Ökonom und Gesellschaftstheoretiker Jeremy Rifkin über Kapitalismus im digitalen Zeitalter und den Weg in eine neue Kostenlos-Gesellschaft
Von Thomas Schulz

DER SPIEGEL 32/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung