25.08.2014

JustizMehr Rechte für die „Becherkinder“

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will Kindern von Leihmüttern und aus privaten Samenspenden ("Becherspenden") mehr Rechte geben. Dafür hat der Minister einen Arbeitskreis mit Juristen, Medizinethikern und Psychologen eingesetzt. In der Einladung zum "AK Abstammung" heißt es, das jetzige Recht sorge für "Inkonsequenzen und Wertungswidersprüche". Es habe nur "das Familienbild männlicher Elternteil, weiblicher Elternteil und Kind vor Augen", auf die moderne Fortpflanzungsmedizin hingegen "zum Teil keine Antwort". Vor allem für das "Zusammenwirken" lesbischer und schwuler Paare "zu Zeugung und anschließend gemeinsamer Erziehung eines Kindes" sind nach Ansicht des Ministers neue rechtliche Antworten erforderlich. Nur ein Teil von Maas' Reformplänen ist im Koalitionsvertrag verankert. Zwar haben Union und SPD dort vereinbart, alle Vorschriften zu beseitigen, die gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften schlechterstellen als heterosexuelle Paare, auch ein Auskunftsrecht der Kinder aus Samenspenden ist geplant. An anderer Stelle heißt es aber: "Die Leihmutterschaft lehnen wir ab."
Von Ama

DER SPIEGEL 35/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 35/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Justiz:
Mehr Rechte für die „Becherkinder“

  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"
  • Brände im Amazonas: Bolsonaro kündigt Strafen für Brandrodungen an
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik