01.09.2014

BoulevardBunte muss 100#8239000 Euro zahlen

Die von einem Sparprogramm gebeutelte Bunte ist vom Landgericht Hamburg zur Zahlung einer hohen Geldsumme verurteilt worden: 100 000 Euro plus Zinsen muss das Klatschmagazin aus dem Burda-Verlag als Entschädigung an den Ehemann von Prinzessin Madeleine von Schweden, Christopher O'Neill, zahlen. Gegen das Urteil kann Burda noch Rechtsmittel einlegen. Hat das Urteil Bestand, wäre es eine der höchsten Summen, zu der je eine Redaktion in Deutschland für die Verletzung von Persönlichkeitsrechten verurteilt wurde. O'Neills Anwalt, der Berliner Medienrechtler Simon Bergmann, hatte gegen die Veröffentlichung von Fotos geklagt, die das frisch verheiratete Paar in den Flitterwochen auf den Seychellen gezeigt hatten. Die Fotos waren schon im vergangenen Jahr gerichtlich verboten worden, nun ging es um eine Entschädigung. Die Bunte teilte mit, sie wolle sich zu dem Vorgang derzeit nicht äußern.
Von Mum

DER SPIEGEL 36/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 36/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Boulevard:
Bunte muss 100#8239000 Euro zahlen

  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz bei Klimaprotesten
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Parteitag in Brighton: Labour streitet über Corbyns Brexit-Kurs
  • Tropensturm in Houston: Passanten retten Lkw-Fahrer das Leben