10.11.2014

Stars„Zwischen zwei Leben wählen“

Regisseur Hans Neuenfels, 73, über das Ende seiner Zusammenarbeit mit der russischen Sopranistin Anna Netrebko bei den Proben zu Puccinis Oper "Manon Lescaut" in der Münchner Staatsoper
SPIEGEL: Herr Neuenfels, was haben Sie Frau Netrebko zugemutet?
Neuenfels: Wir hatten eine schwere künstlerische Meinungsverschiedenheit über die Rolle der Manon. Ich meine, dass diese Manon zwischen zwei Leben zu wählen hat, einmal dem Leben in Liebe und Leidenschaft mit dem mittellosen Studenten Des Grieux, andererseits dem Leben im Reichtum mit dem alten Steuerpächter Geronte. Ich glaube, sie weiß, dass sie das Glück im zweiten Fall anders herstellen muss und dass sie diese Variante aus Not nicht gerne wählt.
SPIEGEL: Und Frau Netrebko?
Neuenfels: Die meinte, dass Manon beide Möglichkeiten gleich lieb sind. Diese Widerstandslosigkeit gegen das Leben mit dem alten, reichen Mann fand ich als Regisseur falsch, genauso wie das Frauenbild, das dahintersteht. Ich fand das lächerlich und degradierend. Das habe ich Frau Netrebko deutlich gesagt. Daraus resultierte ihre Abfahrt.
SPIEGEL: Bedauern Sie den Vorfall?
Neuenfels: Ja, besonders weil solche Auseinandersetzungen viel Kraft kosten. Jonas Kaufmann, der den Des Grieux singt, hat auch viel Kritik an meiner Inszenierung, geht aber als Superstar trotzdem kreativ damit um. Wir finden immer eine fruchtbare Lösung zusammen.
SPIEGEL: Was ist bei Frau Netrebko schiefgelaufen? Haben Sie sie vorher nicht auf Ihre Vorstellungen vorbereitet?
Neuenfels: Doch, das habe ich. Sie hat das auch verstanden, aber abgelehnt. Vielleicht ist das eine kulturelle Frage. Möglicherweise findet man es in Russland als Frau gar nicht schlimm, sich von einem alten, reichen Mann aushalten zu lassen. Wir sind jetzt nicht böse aufeinander, es war eine rechtschaffene Entscheidung von Frau Netrebko. Für das Theater war das kurz vor der Premiere am 15. November natürlich ungut. Wir haben das Glück, dass Kristine Opolais eingesprungen ist, die die Rolle mit Jonas Kaufmann in London gesungen hat und sich völlig auf meine Sicht der Oper einlässt.
Von Kro

DER SPIEGEL 46/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 46/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Stars:
„Zwischen zwei Leben wählen“

Video 01:48

Indonesien Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen

  • Video "Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung" Video 00:00
    Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung
  • Video "Rituale im britischen Unterhaus: Lady Usher of the Black Rod" Video 01:41
    Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Video "Englands Trainer nach rassistischen Vorfällen: Wir haben ein Statement abgeliefert" Video 03:19
    Englands Trainer nach rassistischen Vorfällen: "Wir haben ein Statement abgeliefert"
  • Video "Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend" Video 01:42
    Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend
  • Video "Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth" Video 00:50
    Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth
  • Video "Videoanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad" Video 04:33
    Videoanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad
  • Video "Proteste gegen Separatisten-Urteil: 50 Verletzte in Barcelona" Video 01:26
    Proteste gegen Separatisten-Urteil: 50 Verletzte in Barcelona
  • Video "Ex-Fußball-Torhüter: Petr Cech wird zum Eishockey-Helden" Video 01:31
    Ex-Fußball-Torhüter: Petr Cech wird zum Eishockey-Helden
  • Video "Wiedereröffnung des britischen Parlaments: Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen" Video 03:41
    Wiedereröffnung des britischen Parlaments: "Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen"
  • Video "Queen's Speech: Elizabeth II. verliest Johnsons Pläne" Video 01:39
    Queen's Speech: Elizabeth II. verliest Johnsons Pläne
  • Video "Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch" Video 05:57
    Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Video "Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören" Video 01:23
    Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören
  • Video "Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt" Video 04:00
    Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Video "Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen" Video 07:46
    Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen
  • Video "Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen" Video 01:48
    Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen