Populismus Neue deutsche Welle

Wutbürger und Rechtsextreme formieren sich zu einer Protestbewegung und kämpfen gegen eine vermeintliche Islamisierung des Abendlandes. Ist die seit einiger Zeit gefeierte Weltoffenheit der Deutschen schon wieder Geschichte?
Von Maik Baumgärtner, Jörg Diehl, Frank Hornig, Maximilian Popp, Sven Röbel, Jörg Schindler, Wolf Wiedmann-Schmidt und Steffen Winter

DER SPIEGEL 51/2014

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung