05.01.2015

KonzerteTeure Unterhaltung

Livekonzerte der Unterhaltungsmusik könnten demnächst teurer werden. Im Streit um die Gebühren, die Konzertveranstalter an die Gema (Gesellschaft für musikalische Aufführungs-und mechanische Vervielfältigungsrechte) entrichten müssen, ist es bislang zu keiner Einigung gekommen. Bisher waren die prozentual und abgestuft berechneten Gebühren an die Zahl der Besucher eines Konzerts gebunden. Der entsprechende Vertrag mit der Gema ist nun ausgelaufen, Verhandlungen um eine Folgelösung scheiterten. Zum 1. Januar erließ die Gema nun eigenständig einen neuen Tarif, bei dem die von ihr vertretenen Text- und Musikautoren unabhängig von der Besucherzahl mit zehn Prozent an den Bruttoveranstaltungsumsätzen beteiligt werden. Diese Regelung soll schrittweise bis 2020 umgesetzt werden. Die deutschen Veranstalter und Konzertdirektionen lehnen den Tarif ab. Gerade bei kleinen Konzerten von bis zu 2000 Besuchern, so eines ihrer Argumente, verdoppelten sich die Gebühren. Es sei auch dem Publikum kaum "vermittelbar, dass nun schon wieder weitere Kostensteigerungen folgen sollen".
Von Kro

DER SPIEGEL 2/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 2/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Konzerte:
Teure Unterhaltung

  • Kuriose Operation: Flügeltransplantation für Schmetterling
  • Versprecher von FDP-Chef Lindner: Thüringen statt Syrien
  • Silberameise: Die schnellste Ameise der Welt
  • Eklat im Weißen Haus: Pelosi bricht Treffen mit Trump ab