28.02.2015

Verlage„SZ“ im Netz bald kostenpflichtig

Bei der "Süddeutschen Zeitung" ("SZ") senkt sich Ende März im Internet die Bezahlschranke. Von da an werden Inhalte auf der Website des Blattes nach dem sogenannten Metered Model abgerechnet, das auch die "New York Times" verwendet. Zunächst sollen voraussichtlich zehn Texte pro Woche kostenlos abrufbar sein. Wer mehr lesen will, muss das Digital-Abo "SZ plus" für knapp 30 Euro pro Monat abschließen oder einen Tagespass (1,99 Euro) kaufen. Im Laufe der Zeit soll die Zahl der frei lesbaren Artikel weiter sinken. Mit Start des Bezahlangebotes landen um 19 Uhr alle Texte aus der gedruckten Zeitung des nächsten Tages auf der Website. Besonders exklusive Inhalte - Interviews oder Lesestücke der Seite drei - sollen in jedem Fall zahlenden Lesern vorbehalten bleiben; auch soll es komplett frei abrufbare Texte geben, etwa Agenturmeldungen. Die Entwicklung der technischen Infrastruktur soll eine siebenstellige Summe gekostet haben. "Wir sind zuversichtlich, unsere Leser davon überzeugen zu können, dass man für journalistische Qualität auch im Netz bezahlen muss", sagt Wolfgang Krach, stellvertretender "SZ"-Chefredakteur.
Von Ih, und Mum,

DER SPIEGEL 10/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 10/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Verlage:
„SZ“ im Netz bald kostenpflichtig

  • Videoreportage zu seltenen Krankheiten: "Du denkst, das Kind stirbt"
  • Dugongbaby Marium: Thailändische Seekuh stirbt mit Plastik im Bauch
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott