04.04.2015

PersonalienAmanda Knox, 27

US-Staatsbürgerin, die vergangene Woche in letzter Instanz für unschuldig am Tod der britischen Studentin Meredith Kercher im Jahr 2007 erklärt wurde, will ein neues Buch schreiben. Knox war wegen Mordes verurteilt worden, sie saß vier Jahr lang in italienischen Gefängnissen. Für ihr erstes Buch "Zeit, gehört zu werden" hat sie vier Millionen Dollar Honorar erhalten. Das zweite Werk wird sich mit dem italienischen Justizsystem beschäftigen. Knox plane daher einen Italienaufenthalt, sagte ihr Anwalt gegenüber CNN. Trotz der Zeit in Haft liebe sie das Land.
Von Ks

DER SPIEGEL 15/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 15/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Amanda Knox, 27

  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt Riesentintenfisch-Ei
  • Rennen in Australien: Solarfahrzeug brennt lichterloh
  • Walforschung per Drohne: "Wir sehen, wie diese Tiere ihre Beute manipulieren"
  • Urteil gegen Katalanen-Anführer: Krawalle in Barcelona mit Verletzten und Festnahmen