„Eine ehrliche Aktion“

Keine drei Monate nach der Wahl ist das wichtigste Versprechen des Wahlsiegers gebrochen. Vor allem um die Einheit finanzieren zu können, einigte sich die Koalition auf eine Anhebung der Mineralölsteuer um 25 Pfennig je Liter, einen Zuschlag zur Lohn- und Einkommensteuer und eine Erhöhung der Versicherungsteuer.

DER SPIEGEL 9/1991

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung