Die Rebellion der Töchter

In einem glücklichen historischen Augenblick erlebte Berlin vor 200 Jahren ein gesellschaftliches Wunder: Die rebellischen Töchter der reichen, aber rechtlosen Juden führten in ihren Häusern Gebildete aller Schichten zusammen - bis das Gift eines übersteigerten Patriotismus den romantischen Salons ein Ende bereitete.
Von Karl Heinz Krüger

DER SPIEGEL 13/1991

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung