25.11.1991

Wieder Ärger in der Treuhand

Hans-Peter Gundermann, der Treuhand-Generalbevollmächtigte für Energie, wurde vergangene Woche vom Vorstand der Anstalt in einen Urlaub geschickt, aus dem er nicht mehr an seinen Arbeitsplatz zurückkehren wird. Die Treuhand-Spitze war schon seit längerem mit den Leistungen des früheren Mobil-Oil-Managers nicht zufrieden. So kommt beispielsweise die Privatisierung des Tankstellen-Betreibers Minol und der Fördergesellschaft Erdöl-Erdgas Gommern kaum voran. Vor allem aber ärgert den Vorstand, wie Gundermanns Energie-Abteilung die Privatisierung des ostdeutschen Gas-Monopolisten VNG durchzuziehen versuchte. Die Energie-Treuhänder bauten in die VNG-Satzung eine Klausel ein, wonach die Übertragung von VNG-Aktien der Zustimmung des Unternehmens selbst bedarf. Ob die Firma einem Eigentümer-Wechsel zustimmt, entscheidet ihr Aufsichtsrat mit Zwei-Drittel-Mehrheit. Da die Ruhrgas und die ihr nahestehende BEB im VNG-Rat ein Drittel der Sitze innehaben, braucht der Ruhrgas-Block nur eine weitere Stimme, etwa die eines Arbeitnehmer-Vertreters, um den Transfer von VNG-Aktien blockieren zu können. Damit hat Gundermanns Abteilung die Treuhand in die peinliche Situation manövriert, daß diese zu der bereits beschlossenen Übertragung ihres 55-Prozent-Pakets von VNG-Aktien auf verschiedene Firmen und ostdeutsche Kommunen die Zustimmung des schon seit längerem an VNG beteiligten Ruhrgas-Blocks braucht. Die Energie-Abteilung wird nun kommissarisch von dem früheren Esso-Manager Peter Schillmöller geleitet.

DER SPIEGEL 48/1991
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 48/1991
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Wieder Ärger in der Treuhand

  • Japan: Kaiser Naruhito verkündet seine Regentschaft
  • Brexit: Unterhaussprecher Bercow verwehrt Johnson neue Abstimmung
  • Zweiter Weltkrieg im Pazifik: Tiefseeforscher finden Wrack aus der Schlacht von Midway
  • Nordsyrien: US-Konvoi bei Abzug mit Kartoffeln beworfen