25.11.1991

DONNERSTAG

21.15 - 23.20 Uhr. Sat 1. Indiana Jones und der Tempel des Todes
Zum deutschen Start des zweiten Indiana-Jones-Films erklärte Regisseur Steven Spielberg dem SPIEGEL 1984, die Figur seines Helden Harrison Ford habe mit ihm selbst soviel zu tun "wie das morgendliche Zähneputzen"; er habe den Film "aus purem Vergnügen" an Abenteuer und Action gemacht. Der Filmkritiker der sonst so kühlen Zeit faßte vergnügt zusammen: "Einfach geil." S.324
22.00 - 22.30 Uhr. ARD.
Fünf für Deutschland
Der Wittenberger Pfarrer Friedrich Schorlemmer will erklären, wie er sich das politische Tribunal über SED- und Stasi-Vergangenheit vorstellt.
22.10 - 23.30 Uhr. ZDF.
live
Eingeladen: TV-Fahnder Eduard Zimmermann, BKA-Präsident Hans-Ludwig Zachert.

DER SPIEGEL 48/1991
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung