Dachkämmerchen der Wissenschaft

Die Katholische Universität Eichstätt hat von Norwegen 600 000 Doktorarbeiten geschenkt bekommen - ein einzigartiges Sammelsurium großer, skurriler und banaler Themen. Unter den Autoren sind Rosa Luxemburg und Gräfin Dönhoff, Albert Schweitzer und Kurt Tucholsky, aber auch der spätere Reichsaußenminister Stresemann, der über „Die Entwicklung des Berliner Flaschenbiergeschäfts“ zum Doktor der Philosophie promovierte.

DER SPIEGEL 15/1989

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung