23.01.1989

GESTORBENErnst Neger

Ernst Neger, 80. Ein halbes Jahrhundert lang trieb er karnevalistische "Jecke" und "Fassenachter" zum Äußersten: Wenn der "Neschä" - die behaarten Unterarme gegen die festgezurrte Lederschürze gestemmt - vom blinden Toni Hämmerle am Klavier begleitet sein "Heile, heile Gänsje" anstimmte, liefen den saisonal Heiteren vor Rührung die Tränen herunter. Er schaffte es sogar, zur bundesweiten Erfolgsnummer im klinischen Dauergeschunkele des TV-Fastnachts-Trauerspiels "Mainz bleibt Mainz" zu werden. Nur bei seinem Auftritt konnten sich die mützengeschmückten und glockenbewehrten Festkomitee-Bonzen bei den "lieben Närrinnen und Narrhallesen" nicht durchsetzen und den Ruf nach Zugaben unterdrücken. Dem "singenden Dachdeckermeister" brachte diese Popularität zwar lukrative Verträge für 15 Langspielplatten, 60 Singles und eine "Goldene" für "Wini wini wana wana", aber auch jede Menge Neid der anderen Aktiven ein. Den unsterblichen Ruhm errang der Besitzer von 1000 blechernen Karnevals-Orden und einer Gutenberg-Plakette jedoch weder mit "Rucki-Zucki" noch "Babberlababberlabab", sondern seinem 64er-Hit "Humba, humba, täterä", der eine enthemmte Fernsehnation in Hysterie versetzte. Deutsche Entwicklungshelfer in Afrika mußten anschließend Aufklärungsarbeit besonderer Art leisten: Die Eingeborenen hielten den Song im stampfenden Rhythmus für die deutsche Nationalhymne. Ernst Neger starb am vorvergangenen Sonntag in Mainz.

DER SPIEGEL 4/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 4/1989
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Ernst Neger

  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"
  • Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"