10.07.1989

Donnerstag, 13. 7.

Donnerstag, 13. 7.
23.00 Uhr. ARD. Roter Stern und Stacheldraht
Sehenswerte Dokumentation von Bernd C. Hesslein über die sowjetischen Umerziehungsversuche mit deutschen Kriegsgefangenen. Am Sonntag, 16. 7. um 22.00 Uhr sendet das ZDF einen Beitrag von Bengt von zur Mühlen, in dem ebenfalls Mitglieder des Nationalkomitees Freies Deutschland, einer Umerziehungsvereinigung gefangener deutscher Offiziere und emigrierter Kommunisten, zu Worte kommen, darunter Graf Heinrich von Einsiedel, Bernt von Kügelen und als sowjetischer Gast Lew Kopelew.

DER SPIEGEL 28/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • ESA-Astronaut Matthias Maurer: Der erste Deutsche auf dem Mond?
  • Seltene Tiefseespezies: Grüner Bomberwurm gefilmt
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022
  • Carola Rackete: Retterin äussert sich nach Vernehmung