„Die Geduld ist zu Ende“

Die Stimmung in der DDR ist so schlecht wie nie in der 40jährigen Geschichte des Staates. Die SED-Führung, vom Volk durch ein riesiges Polizeiaufgebot geschützt, aber feierte, als sei nichts geschehen. Michail Gorbatschow, der sowjetische Hoffnungsträger, spielte mit: Die DDR sei schon imstande, ihre Probleme zu lösen.

DER SPIEGEL 41/1989

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung