„Das Faß läuft über“

Der Flüchtlingszuzug aus der DDR verschärft die Wohnungsnot, Experten warnen vor einer „Katastrophe“ und orten einen „Nährboden für Radikale“.

DER SPIEGEL 38/1989

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung