13.11.1989

Erich Häußer

Erich Häußer, 59, Präsident des Deutschen Patentamts in München, will seinen 60. Geburtstag am 9. Juni nächsten Jahres mit einer teuren Eigenproduktion in seinem Amt begehen. Schon jetzt werkeln Untergebene an einer Festschrift, die dem Chef an seinem Jubeltag überreicht werden soll. Die zu der zusätzlichen Arbeit per Rundschreiben verdonnerten Patent-Prüfer haben bereits nachgerechnet, wie teuer das Feier-Werk für Häußer wird: Wenn jeder Beamte nur einen Tag für seinen Festschriftartikel braucht, kommen bei 600 Prüfern etwa 600 Arbeitstage zusammen - 200 000 Mark allein an Personalkosten wird dann das Geburtstagsgeschenk gekostet haben.

DER SPIEGEL 46/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 46/1989
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Erich Häußer