Tante Julchen und der „Stürmer“

Lange galt der Journalist Berndt W. Wessling als geradezu beängstigend emsiger Biograph und war als der erfolgreiche Verwerter seiner lyrischen Großtante Julie Schrader umstritten. Der Münchner Literaturwissenschaftler Gert Woerner und der Musil-Detektiv Karl Corino sind ihm jetzt gründlich auf die Schliche gekommen.

DER SPIEGEL 38/1989

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung