„Dann bricht alles zusammen“

Als Heilsbringer wurde die D-Mark in der DDR gefeiert, doch erst mal bringt das neue Geld Unheil übers Land - die Wirtschaft steht vor dem Kollaps, Wirtschaftsexperten befürchten ein Millionenheer von Arbeitslosen. Bundesdeutsche Unternehmen scheuen, allen Ankündigungen zum Trotz, nötige Großinvestitionen in der DDR.

DER SPIEGEL 19/1990

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung