Alle Fäden in der Hand

Was will das neue Deutschland sein, das 45 Jahre nach Kriegsende von Mittwoch an entsteht - eine Großmacht? Oder gar eine Weltmacht? Es wird, so sehen es auch die Nachbarn, jedenfalls zur Vormacht in einer Europäischen Gemeinschaft, die noch weiter wächst, und ein Mittler zwischen dem Westen und der Sowjetunion.

DER SPIEGEL 40/1990

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung