09.10.1989

SONNTAG

21.45 Uhr. ARD. Die große Buchnacht
Live von der Frankfurter Buchmesse. Themen: Wie man sich ein Vermögen erschreibt - Porträt eines Auflagenmillionärs; gestörter Flirt - Frankreich auf der Messe; die wichtigsten Bücher - die großen Autoren; Vaclav Havel - Auf der Suche nach dem Friedenspreisträger; alte Rechnungen - Politiker erinnern sich; die neuen Freiheiten - Was die Schriftsteller aus Osteuropa sagen.
21.45 Uhr. RTL plus.
SPIEGEL-TV
Geplant: DDR - was nun? Bestandsaufnahme nach dem Jubelfest.
22.20 Uhr. RTL plus.
Das Blau der Hölle
Ein Autoschieber spannt einem Polizisten die Frau aus. Der verfolgt das Pärchen, wird aber mit einer Dynamitladung erledigt, woraufhin die beiden Überlebenden zügig ins Happy-End steuern. Yves Boissets Film (Frankreich 1985) sollte anarchisch, sexy und gewalttätig wirken, erscheint aber nur gewollt. Die Regie traut dem Dialog nicht. Wenn einer sagt, der Tank sei leer, schwenkt die Kamera zur Beglaubigung auf die Tankanzeige.

DER SPIEGEL 41/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 41/1989
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SONNTAG

  • ESA-Astronaut Matthias Maurer: Der erste Deutsche auf dem Mond?
  • Seltene Tiefseespezies: Grüner Bomberwurm gefilmt
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022
  • Carola Rackete: Retterin äussert sich nach Vernehmung