„Ehrlich, treu, zuverlässig“

Acht Jahre lang - so geht aus Stasi-Akten und Aussagen hervor - hielt sich die Stasi einen Mitarbeiter mit dem Decknamen „Czerny“ für die Ausspähung der Evangelischen Kirche und der Bonner Ständigen Vertretung. Klarname: Lothar de Maiziere. Dieselbe Abteilung XX/4 plante die Ermordung von Dissidenten.

DER SPIEGEL 50/1990

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung